Über Kim Seidler

Kim ist Coach für Körpersprache und Stimme – Bewerbungstraining & Präsentationen

Ein Interview mit ihr ist in der Wirtschaftswoche Ausgabe 47, Sonderheft Karriere 03/2015 unter dem Titel „Die Macht der Geste“ zu lesen.

Kim Seidler
Kim Seidler

Sie ist seit 2009 Coach für Präsentationstechniken.Ihre Klienten sind Führungskräfte, Politiker, Angestellte und auch Wiedereinsteiger in den Job. Sie alle wissen, was es bedeutet, sich zu präsentieren. Eine Präsentation vor vielen Menschen, ein Bewerbungsgesspräch, ein Pitch bei einem Kunden verrät viel über Sie. Vieles, was Sie gern verbergen möchten oder auch optimiert wünschen. Besonders in Bezug auf die Aussprache, Mimik und Gestik.

Kims Background

Schauspielausbildung, Bachelor in BWL & Wirtschaftspsychologie, MBA Medienmanagement
Praxiserfahrungen u.a. im Executive Search bei Gemini Executive Search GmbH, Dozentin an der Fame Academy, Inklusionsmanagerin bei Ausblick hamburg GmbH (Auftraggeber Bundesagentur für Arbeit), Produzentin.

Ihre Spezialisierung liegt auf der Stimme und der Körpersprache gekoppelt an die Psyche. Also eine ganzheitliche Betrachtung. 

*************
„Die Kunst,
richtig miteinander zu kommunizieren,
ist wie laufen lernen,
man fällt so oft auf die Nase,
bis man liebevoll
an der Hand genommen wird.“
(Wilma Eudenbach (*1959), deutsche Publizistin)
************

Referenzen & Lebenslauf

Ausbildung

Weitere Qualifikationen:

  • Zertifikate für ‚Visualisieren & Präsentieren’, ‚Kommunikation & Konfliktmanagement’, ‚Grundlagen der Psychologie – Moderieren’
  • ‚Intercultural Studies‘, International Business Academy (IBA), Dänemark
  • YouTube Creator BootCamp u.a. „Das Zuschauerinteresse aufrecht erhalten“, „Deine Marke aufbauen“, „Geschick bei der Videoproduktion“, „Häufiger auf YouTube entdeckt werden“
  • Online Marketing Camp bei den Online Marketing Rockstars (Twitter, Instagram, Google+, Xing, LinkedIn, Facebook-Pages, AdWords, YouTube)

Referenzen als COACH:

  • Presse WIRTSCHAFTSWOCHE: 
    Artikel dazu in der Wirtschaftswoche Nummer 47/2015 – Sonderheft „Karriere“. Interview von Kim zum Thema „Macht der Geste“ , Seite 16-17
  • REFERENZ: Präsentations- und Bewerbungstraining
    u.a. für Mitarbeiter der Behörde für Beruf und Schule Hamburg, BFW Vermittlungskontor, ausblick hamburg GmbH, Kandidaten von Gemini Executive Search (heute NGS global), diverse Individualcoachings
    kim-seidler-kf1249911_gr_1024
  • REFERENZ: Persönlichkeitspräsenz,  Keyspeaker, Moderation
    u.a. Stanton Chase International, Westfleisch AG, Faurecia S.A., Mediakraft Networks GmbH

    Podiumsdiskussion "Im Fokus"
    Podiumsdiskussion „Im Fokus“ Berlinale 2016

     

  • REFERENZ: Schauspieldozentin bei der Fame Academy

    12182446_1655442364738409_140676698535655475_o

 

WEITERE REFERENZEN

als PROJEKTLEITERIN

  • Projektleiterin
    Auszeichungen:
    DNA Junkies nominiert als „Beste Deutsche Webserie“ – die Seriale 2015
    Dickhead Kids (AT von DNA Junkies) nominiert als „Best European Web Series“ – IOWF 2015
    DNA Junkies - die Webserie
  • Product Manager (Kampagnenabwicklung) bei Mediakraft (2014)
  • Projektleitung / Research Associate  | Spitzenführungskräfte 1. & 2. Ebene besetzen | Gemini Executive Search GmbH (2012 – 2013)
  • Projektleitung: Theaterentstehung Theater Worpswede – Alte Molkerei (2010)
    aus einer Bildergalerie einen Theaterraum mit Bühne, Garderobe, Foyer und Theatersaal herstellen, Öffentlichkeitsarbeit, Ticketsystem, Gastronomie, etc für den Geschäftsführer Knut Schakinnis
  • Theatermanagement (2010)
    Change Management, Personal, Marketing, Controlling | Theaterschiff Bremen

als REGISSEURIN (ASSISTENTIN) / PRODUZENTIN

  • DNA Junkies | 1. & 2. Staffel | Webserie (2014-2016) | Regie + Writing Producer
    Die DNA Junkies – 1. Crew ©Steven Thomas

    Kim Seidler als Regisseurin ©Steven Thomas
  • Geschmack nach Luft | Kurzfilm | (2015) | Regie
  • Theater: Jugend ohne Gott (2009)
    Regieassistenz | Regie: Axel Schneider | Altonaer Theater
  • Theater: Die Versöhnung (2009)
    Regieassistenz | Regie: Axel Schneider | Altonaer Theater | Schauspieler: Hannelore Droege und Hans Scheibner
  • Theater: Pasta e Basta (2009)
    Regieassistenz | Regie: Dietmar Löffler  | Hamburger Kammerspiele | Schauspieler: u.a. Carolin FortenbacherLove Newkirk
    Skript-Besprechung
  • Theater: Hexe Lilli fliegt zum Mond (2008)
    Abendregie & Regieassistenz | Regie: Axel Schneider | Altonaer Theater / Planetarium  | Schauspieler: Elena Meissner, Markus Mössmer, Monika Wegener
  • Musiktheater: Männerbeschaffungsmaßnahmen (2008)
    Regieassistenz |  Regie: Dietmar Löffler | Hamburger Kammerspiele‎ | Schauspieler: u.a. Ulla Meinecke, Susanne Pollmeier, Jasmin Wagner

 

als SCHAUSPIEL (Film & Fernsehen)

  • DNA JUNKIES | 1. & 2. Staffel  | Webserie | Hauptrolle | Regie: Martin-Oliver Czaja (2014-2015)
    © Steven Thomas
  • Der andere Weg | Kurzfilm | Nebenrolle | Medienakademie | Regie: Annika Fleischer (2014)
  • Späte Mädchen | Nebenrolle | Kurzfilm | Regie: Sven Knüppel (2011)
  • Nicht en vogue | Hauptrolle | Kurzfilm | Regie: Marc Hinobayashi (2010)
  • Hab ich das laut gesagt? | Hauptrolle | Kurzfilm | Regie: Yvonne Bouvier (2010)
  • Kunstfreunde | Hauptrolle | Kurzfilm | Regie: Sven Knüppel (2009)
  • Wilmenrod | Kleindarsteller | Spielfilm NDR | Regie: Kaspar Heidelbach (2008)
  • Die kleinen Dinge des Lebens | Kleindarsteller  | Spielfilm ARD | Donald Kraemer (2007)
  • Elvis und der Komissar | Kleindarsteller | Spielfilm ARD  | Ulrich Zenner (2007)
  • Im Gehege | Kleindarsteller | Spielfilm ZDF  | Kai Wessel (2007)
  • Mabasha | Hauptrolle | Kurzfilm Tide  | Regie: u.a. Claudia Reichel (2006)
    IMG_1932

 

als SCHAUSPIELERIN / SÄNGERIN (Theater & Musikauftritte)

  • Weihnachtsbenefit-CD für den Lichtmädchen e.V. | Lead Singer (2013)
  • Loriots Dramatische Werke (Komödie) | Diverse | Regie: Karsten Engelhardt |u.a. Komödie Kassel  (2010-2012)
    Bildschirmfoto 2017-02-13 um 15.27.01
  • ABBA Hallo 2 (Comedy, Musiktheater) | Co-Hauptrolle: Rosi | Regie: Knut Schakinnis & Christian Schliehe |u.a. Komödie Kassel (2010-2011)
    _heprod_images_fotos_1_12_41_20091121_abba_c8_2165147
  • Abba Hallo!   (Comedy, Musiktheater)  Hauptrolle: Rosi | Regie: Markus Beisel | Theaterschiff Bremen (2009-2010)
    p014_1_00
  • Männerbeschaffungsmaßnahmen (Musiktheater) | Sabine (2. Besetzung) | Regie: Dietmar Löffler | Hamburger Kammerspiele (2008-2009)
  • Piaf – der Spatz von Paris (Drama, Musiktheater) Co-Hauptrolle | Regie: Ursela Monn | Theaterschiff Bremen (2008-2009)
    piaf_internet_2009(2)
  • Othello darf nicht platzen (Komödie) | Rolle: Diana | Regie: Karsten Engelhardt | Komödie Kassel (2007-2008)
    IMG_2003
  • Sleeping around (Drama) Co-Hauptrolle: Sarah | Regie: Adelheid Müther | Das Polittbüro (2007)
    IMG_1809
  • Heimweh nach St. Pauli (Operette) | Anja & Inge| Regie: Ulrich Schröder | Hamburger Engelsaal  (2007)
  • Zitronenjette | Co-Hauptrolle: Else | Regie: Kristina Rindfleisch | Hamburger Engelsaal (2007)
  • Stuntshow| Rolle: Schauspielerin | Stuntkoordinator: Michael Mohr | Movie Park Botropp (2006)
  • Gott & Company | Rolle: Maren |  Regie: Marc Letzig | Malersaal im Deutschen Schauspielhaus (2005)
  • Frau Holle | Rolle: Pechmarie | Regie: N.N. | Niederdeutsche Bühne Ahrensburg (1998)
  • Urmel aus dem Eis | Wawa | Regie: Sandra Keck | Niederdeutsche Bühne Ahrensburg (1997)

 

als ABENDREGISSEURIN / TECHNIKERIN

 

EHRENÄMTER & ENGAGEMENTS:

WOMEN IN FILM AND TELEVISION GERMANY e.V.
Vorstandsmitglied Germany & Repräsentantin am Standort Hamburg mit Gudrun Lehmann, Verena Gräfe-Höft sowie Gabriele Röthemeyer

12717580_870013839778225_6752367358817733484_n
WIFT BERLINALE Events
WIFTG Hamburg
vlnr: Verena Gräfe-Höft, Gaby Röthemeyer, Kim Seidler, Gudrun Lehmann

Repräsentantin am Standort Hamburg für die „Deutsche Akademie für Fernsehen e.V.“ mit Frank Godt

Moderation bei der Podiumsdiskussion mit Dr. Carsten Brosda (Amt für Medien), Thomas Schäffer (GF nordmedial), Michael Lehmann (GF Studio Hamburg Production Group), Donald Kraemer (Redakteur NDR), Claudia Kratochvil (Produzentin)

Organisatorin und Moderatorin der Diskussionsreihe „Im Fokus“ beim BERLINALE Filmhochschulempfang 2016 und 2017

Podiumsdiskussion "Im Fokus"
Podiumsdiskussion „Im Fokus“ mit Marcus Ammon (SKY), Rebecca Ahlen (UFA), Ina Göhring (Medienbord BB)

 

Kim Seidler als Moderatorin bei der Diskussionsreihe "Im Fokus"
Kim Seidler als Moderatorin bei der Diskussionsreihe „Im Fokus“